Europa-News aus der Metropole Ruhr

Einladung zum Pressetermin: Straßenbahnen der Bogestra werben bei RVR-Kampagne für die Europawahl

29.04.2019

Bochum/Gelsenkirchen (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat zusammen mit den Städten und Kreisen des Ruhrgebiets eine Informationskampagne zur Europawahl gestartet: Unter dem Motto "Meine Stimme für Europa. Metropole Ruhr wählt am 26. Mai 2019" informiert der RVR vor allem auf der neuen Webseite www.europawahl.ruhr darüber, wie viel Europa in der Metropole Ruhr steckt und warum es sich lohnt, zur Wahl zu gehen.

Mit Unterstützung der Bogestra wird die Mobilisierungskampagne des RVR jetzt auch im Stadtbild sichtbar. Straßenbahnen der Linie 302 mit dem Slogan "Meine Stimme für Europa" fahren im Mai zwischen Bochum und Gelsenkirchen.

HINWEIS FÜR DIE REDAKTION: Zur Vorstellung der "Europa-Bahnen" laden RVR und Bogestra am Donnerstag, 2. Mai, 12 Uhr, zum Presse- und Fototermin auf dem Bogestra-Betriebshof an der Engelsburg, Essener Straße 125, in Bochum ein. Den neuen Schriftzug enthüllen RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Bogestra-Vorstandsmitglied Jörg Filter sowie die Bürgermeisterinnen von Bochum, Gabriela Schäfer, und Gelsenkirchen, Martina Rudowitz.

Bitte geben Sie unter pressestelle@rvr.ruhr Nachricht, ob Sie teilnehmen.

Pressekontakt: RVR, Pressestelle, Jens Hapke, Telefon: 0201/2069-495, E-Mail: hapke@rvr.ruhr