Europa-News aus der Metropole Ruhr

NICE Award 2017 für Bochumer Urbanatix-Festival

13.09.2017

Dortmund/Bochum (idr). Das internationale Streetart-Festival Urbanatix in Bochum ist Gewinner des diesjährigen NICE Award. Ideengeber Christian Eggert wurde mit dem mit 8.000 Euro dotierten Hauptpreis des Europäischen Innovationswettbewerbs der Kreativwirtschaft ausgezeichnet. Die Jury honorierte damit seine Idee, Jugend und Off-Kultur durch Urbanatix in die Gesellschaft zu integrieren und Jugendlichen eine berufliche Perspektive zu bieten.

Der NICE Award 2017 stand unter dem Motto "Creating an Inclusive World – A Call for Transformative Innovations". Der Preis wird gemeinsam vom european centre for creative economy (ecce) und dem Network for Innovations in Culture and Creativity in Europe (NICE, Dortmund) vergeben. 110 Bewerbungen aus 23 Ländern waren eingegangen, mit zehn ausgewählten Projekten und ihren Ideengebern hat sich die Jury in persönlichen Gesprächen beschäftigt.

Vier weitere Preisträger wurden ausgezeichnet: Der zweite Preis (5.000 Euro) ging an das Projekt "Makeright" aus London, Platz drei und 4.000 Euro gab es für "Empower Parents" aus Madrid. Der "Special Prize for Responsability" (3.000 Euro) ging an das TUMO Center for Creative Technologies aus Jerewan. Mit dem undotierten "Impact"-Ehrenpreis wurde das EU-Projekt "Europe by People" der Amsterdamer Institution Pakhuis de Zwijger ausgezeichnet.

Weitere Infos unter www.e-c-c-e.de

Pressekontakt: ecce, Aude Bertrand-Höttcke, Telefon: 0231/2222-7526, E-Mail: bertrand-hoettcke@e-c-c-e.com; NICE, Hanna Schönberg, Telefon: 0231/2222-7520, E-Mail: schoenberg@e-c-c-e.com